Archivsuche

Büchersuche

Archiv (chronolog.)

Spermienbeweglichkeit zu Hause testen dank Yo

Die eingeschränkte Beweglichkeit von Spermienzellen ist ein wachsendes Problem der modernen westlichen Gesellschaften, doch der Gang zum Kinderwunschzentrum und die Abgabe einer Spermienprobe in einer Praxis kostet für Viele große Überwindung… weiter… …

Vom Umgang mit Verlust und Trauer im Judentum

Für keine andere Krisensituation, in die ein Mensch geraten kann, gibt es im Judentum eine so reiche Tradition von Ritualen und Vorschriften wie für Trauer. Die jüdischen Trauerriten stellen einen Gegenentwurf zum heute weit verbreiteten Umgang mit Verlust und Trauer dar. Oft finden Trauernde in der modernen Welt keinen angemessenen Raum, in dem sie ihrer Trauer Ausdruck verleihen können und meinen, den gesellschaftlichen Erwartungen gemäß, weiter funktionieren zu müssen. Sie ziehen sich mit ihrer Trauer in Isolation und Anonymität zurück… weiter… …

Der Riss durchs Geschlecht

Geschlechtlichkeit bleibt ein Thema trotz der vielbeschworenen Fortschritte in den modernen Gesellschaften: Der individuelle, jedem Menschen ganz eigene Konflikt mit der Entdeckung des eigenen Körpers beim Erwachsenwerden, mit dem Begehren nach und von Anderen und mit dem Erleben von Nähe und Distanz ist umgeben von einem dichten Netz von Werten und Normen mit ihren entsprechenden Sanktionen, welche wiederum selbst Gegenstand gesellschaftlicher Konflikte sind… weiter… …

Vom Umgang mit Verlust und Trauer – אובדן ואבלות

Einladung zum Seminar End-of-Life: Jewish Perspectives (3) in Berlin… weiter… …

Internationaler Jüdischer Medizinkongress

Der Bundesverband Jüdischer Mediziner e.V. (BVJM) richtet gemeinsam mit der Israeli Medical Association (IMA) einen internationalen Kongress unter dem Motto „Jewish Tradition and Israeli High-Tech“ in Düsseldorf aus… weiter… …

Wie Querschnittsgelähmte wieder aufrecht gehen können

Die 2001 gegründete Firma ReWalk Robotics Inc entwickelt, produziert und vermarktet tragbare Exoskelette für Menschen mit Rückenmarkverletzungen… weiter… …

Die praktische Spiritualität – Meditation im Judentum

Der vorliegende Text von Rabbiner Dr. Tom Kučera ist eine Leseprobe aus Bikkur Cholim – Die Begleitung Kranker und Sterbender im Judentum. In diesem Band setzen sich Experten verschiedenster Fachdisziplinen vor dem Hintergrund unserer modernen Lebenswirklichkeit mit religiösen, psychologischen, sozialen, medizinischen, spirituellen, ethischen und palliativmedizinischen Aspekten der Begleitung kranker und sterbender Menschen aus jüdischer Sicht auseinander. Sie zeigen, warum Bikkur Cholim gerade in unserer Zeit so wichtig und wertvoll ist… weiter… …

Blutdrucküberwachung ohne Krankenschwester

Das in Tel-Aviv ansässige Startup BiPS Health will versuchen, die in Krankenhäusern und zuhause verwendeten Vitalzeichenmonitore zu verändern. Der von der Firma entwickelte, aus einem Armband und zwei sensorischen Fingermanschetten bestehende Monitor, ermöglicht die durchgehende Überwachung verschiedener Vitalzeichen, wie Blutdruck, Sauerstoffsättigung, Atmungs- und Herzfrequenz… weiter… …

Leben retten mit einfachem Test

Forscher der Hebräischen Universität Jerusalem haben gemeinsam mit dem Medizinischen Zentrum Hadassah einen neuen Bluttest entwickelt, der Reste sterbender Zellen ausfindig macht, welche von verschiedenen Geweben im ganzen Körper abgesondert wurden… weiter… …

Bikkur Cholim

Die Begleitung Kranker und Sterbender im Judentum… weiter… …