Archivsuche

Büchersuche

Archiv (chronolog.)

Testosteron-Präparat: Spray steigert Sexlust bei Frauen

Ein Spray, der auch Frauen ohne Lust auf Sex zu mehr Libido verhelfen soll, wurde ursprünglich für Frauen nach der Menopause konzipiert. Es enthält das männliche Hormon Testosteron und wurde vom australischen Unternehmen Acrux entwickelt.  Tests verliefen auch bei jüngeren Frauen viel versprechend…

http://www.acrux.com.au – Mehr als vier Monate lang wurde das Präparat an mehr als 260 Frauen in drei verschiedenen Dosen getestet. Der Testosteron-Spray enthält auch noch einen zweiten Wirkstoff, der dafür sorgt, dass das Hormon ähnlich lange wie ein Sonnenöl wirksam bleibt. Die einzige Nebenwirkung, die das Präparat aufwies, war ein leicht erhöhtes Haarwachstum bei einigen Probandinnen, berichtet Acrux. Studienleiterin Susan Davis von der Monash University http://www.monash.edu.au war zum Ergebnis gekommen, dass Frauen nach der Menopause extrem niedrige Testosteron-Werte aufwiesen. In anderen Untersuchungen konnten die Experten aber auch feststellen, dass jüngere Frauen unter genau denselben Problemen litten.

„Wir haben zeigen können, dass sexuelles Desinteresse und Depressionen zum Teil auf biologische Probleme zurückzuführen sind“, so Davis. Wenn weitere Studien die Vorteile des neuen Medikaments bestätigen, erwartet die Expertin ein gesteigertes Sozialleben vieler Frauen. „Es geht nicht nur um Sex, sondern um das gesamte soziale Gefüge, das Beziehungsleben und die Gemeinschaft“, führt die Forscherin aus. Erst im Vorjahr weigerten sich die US-Behörden ein Testosteron-Medikament für Frauen nach der Menopause zuzulassen, weil es zuwenig aufgezeichnete Daten über die Sicherheit solcher Medikamente gebe. Ein Beratungsteam der FDA hatte gefordert, dass es mehr Untersuchungen geben müsse, um die Ungefährlichkeit des Medikaments zu beweisen. Acrux hat bereits angekündigt, dass es noch Jahre dauern werde, ehe das Produkt marktreif sei.

Davis meint, dass es ohnehin fraglich sei, ältere Frauen auf jene Hormonwerte zu trimmen, die für jüngere normal seien. Geoff Hackett von der British Society for Sexual Medicine http://www.bssm.org.uk will ein solches Präparat nur an Frauen geben, die niedrige Testosteron-Spiegel haben. Von überzogenen Hoffnungen will Hackett nichts wissen. Es sei wesentlich komplexer Sexualstörungen bei Frauen zu heilen als Erektionsprobleme von Männern zu lösen. Außerdem sei ein höherer Testosteron-Spiegel auch für unschöne Nebenwirkungen wie fette Haut, Akne, Haarausfall und Bartwuchs verantwortlich.

1 comment to Testosteron-Präparat: Spray steigert Sexlust bei Frauen

  • haarausfall nach schwangerschaft

    Habe bereits vieles probiert, da ich selber an Haarausfall leide. Da etliche Produkte aus der Apotheke sauteuer sind, schaue ich mich meistens auch im Drogerimarkt um. Deshalb würde mich interessieren, was Sie von z.B. Plantur Haarpflegeshampoo halten. Es heißt, dass da genau das selbe drin ist wie in Alpecin für Männer, allerdings dass es für Frauen in eine andere Verpackung gemacht und wesentlich teurer ausgeliefert wird.
    Stimmt das? Auf verschiedenen Portalen erzählen Frauen von einer positiven Entwicklung ihres Haarausfalls. Gleichermaßen bemerkenswert haarausfall bei frau.
    Danke