Archivsuche

Büchersuche

Archiv (chronolog.)

Antisemitismusforschung u.a.

Während die Forschungen zu Antisemitismus als gesellschaftlichem Phänomen und seinen Aus­wirkungen umfassend sind, fehlt es bisher an systematischen und umfassenden Untersuchungen der verschiedenen subjektiven und intersubjektiven Erfahrungs- und Verarbeitungsdimensionen…

Antisemitismus/Erfahrungen:
Tagung zu Spätfolgen der Shoah und Antisemitismus heute
Die multiperspektivische Herangehensweise dieser Tagung ist innovativ und eröffnet einen Zugang zu einer in dieser Verschränkung bisher nicht bearbeiteten Dimension von Antisemitismus…

Siegfried Bernfeld:
Die Menschheit ist nicht, sie soll erst werden
Die Menschheit ist nicht, sie soll erst werden. Sie ist die vornehmste unserer Aufgaben. Auch manche der Ästhetischen erkennen dies. Aber sie behaupten, einen Weg zu wissen, der zur Erfüllung führt, ohne daß sie selber tätig werden müßten…

Politik der Apokalypse:
Wie Religion die Welt in die Krise stürzt
Mit dieser überraschenden These leitet John Gray seinen Abriss moderner politischer Ideengeschichte ein. Gray führt überzeugend aus, wie sehr sich islamische und christliche Fundamentalisten, neoliberale Turbokapitalisten, die Jakobiner des späten 18. Jahrhunderts, Sowjetkommunisten, Nationalsozialisten und die ehem. US-Regierung unter G.W.Bush in ihren weltanschaulichen Fundamenten gleichen…

Beschneidungsdebatte:
Vernunft und Toleranz sind gefragt
Vor 60 Jahren wurde ich beschnitten. Ich war acht Tage alt, der Mohel reiste im Winter von ich-weiß-nicht-wo nach Ravensburg an. Die Prozedur war vielleicht nicht besonders gesund; meine Mutter berichtet, dass der Kinderarzt mir Penicillin verschreiben musste. Ob das übertrieben war – wie mein Onkel mir später zu verstehen gab – , lässt sich schwer beurteilen. Jedenfalls habe ich danach gut gelebt, als Jude in Deutschland…

Comments are closed.