Archivsuche

Büchersuche

Archiv (chronolog.)

Tschechien: Grünes Licht für Marihuana als Medizin

Marihuana kann in Zukunft in Tschechien legal für medizinische Zwecke genutzt werden. Staatspräsident Václav Klaus gab mit seiner Unterschrift unter eine entsprechende Gesetzesvorlage grünes Licht für die neue Regelung…

Cannabishaltige Medikamente werden damit noch in diesem Jahr in tschechischen Apotheken gegen Vorlage eines Rezepts angeboten.
Laut der Gesetzesvorlage sollen Patienten maximal 1500 Kronen (60 Euro) monatlich für Cannabis-Medizin zahlen müssen. Die Krankenkassen weigern sich bisher aber, zumindest einen Teil der Kosten für die Medikamente zu tragen.
Cannabishaltige Medizin wird vor allem zur Linderung von Schmerzen eingesetzt, so unter anderem bei Krebserkrankungen, Multipler Sklerose und Parkinson.

Comments are closed.