Archivsuche

Büchersuche

Archiv (chronolog.)

Abwasser-Analyse zeigt Verbreitung von Drogen in tschechischen Städten

Eine Analyse des Abwassers hat ergeben, in welchen tschechischen Städten welche Drogen stark verbreitet sind. Demnach wird in der Bierstadt Plzeň / Pilsen am meisten Heroin gespritzt…

Prag ist führend bei Kokain, in Ústí nad Labem / Aussig und Ostrava / Ostrau steht Pervitin (Crystal) hoch im Kurs.
Allein in Pilsen wurden innerhalb einer Woche 7500 Tagesdosen Heroin anhand von Abwasser-Proben identifiziert.
Die Studie wurde vom unabhängigen Forschungsinstitut Accendo im Auftrag des Innenministeriums erstellt. Wie die Forscher vermuten, tragen auch Drogentouristen zu dem hohen Konsum bei. In der Partymetropole Prag sowie im südmährischen Brno / Brünn ist nach der Studie die Designerdroge Ecstasy beliebt.

Ein detaillierter Bericht soll erst im November erscheinen. Man wolle noch einige weitere Male die Abwässer untersuchen, um ein stabiles Bild zu erhalten, sagte ein Leiter der Studie.

Comments are closed.