Archivsuche

Büchersuche

haGalil Shop

Archiv (chronolog.)

Lebertransplantation: Neuer Wirkstoff äußerst wirksam

Ein noch nicht zugelassenes Medikament für schwerstkranke Leber-Patienten ist nach Expertenmeinung äußerst wirksam…

Hepatitis-C-Infektionen gehören zu den häufigsten Gründen für eine Lebertransplantation. Die Europäische Arzneimittelbehörde EMA empfiehlt jetzt den noch nicht zugelassenen Wirkstoff Sofosbuvir vor und nach einer Lebertransplantation, um die Wahrscheinlichkeit der Ansteckung der neu transplantierten Leber zu senken… weiter…

Globale Hepatitis C-Epidemie: Eine Folge der repressiven Drogenpolitik

Die globale HCV-Epidemie ist nach Erkenntnis der WHO ein Resultat des „Kriegs gegen die Drogen“, der seit Jahrzehnten Drogenbenutzer verfolgt und ins Abseits drängt… weiter…

Hepatitis B und C: Der Tod kommt überraschend

Weltweit leidet jeder Zwölfte an einer chronischen Form von Hepatitis B oder C. Die Symptome der Leberentzündung bleiben lange unauffällig – bis es zu spät ist…

Warum Leberkrebs so gefährlich und tückisch ist

Für André Trilisch begann mit der Diagnose ein langer und schwerer Kampf. „Die Suche nach einem guten Arzt war schwierig“, sagt er heute. Und so schlimm die Diagnose Leberkrebs auch sei: Gerade dann müsse man aktiv werden. Er rät jedem Erkrankten, in eine Spezialklinik zu fahren und einen Angehörigen mitzunehmen, der zuhört, wenn man selbst nicht mehr kann. Besonders wichtig sei es, ein Lebertransplantationszentrum aufzusuchen…

Comments are closed.