Archivsuche

Büchersuche

Archiv (chronolog.)

Innovationen aus Israel bei der MEDICA 2015 in Düsseldorf

Mehr als 50 Unternehmen aus Israel präsentieren sich in diesem Jahr vom 16. bis 19. November auf der Düsseldorfer MEDICA, dem “Weltforum der Medizin”. Die Aussteller zeigen die ganze Bandbreite der Innovationen im Bereich der Life-Science-Industrie…

Dazu gehören etwa ein Unterleibsgürtel für Schwangere, der den Puls des Fötus überwacht, und eine App, die Handyspiele zur Asthmatherapie bei Kindern nutzt.

Im Rahmen der MEDICA 2015 landeten auch zwei israelische Teams auf dem Siegertreppchen für die beste medizinische App. Der erste Platz ging an die App „TALKITT“ des israelischen Entwicklerteams von VOICEITT. Die App richtet sich an Menschen mit Sprach- und Stimmproblemen und ermöglicht eine bessere Verständigung. Den dritten Platz belegte die israelische App „MobileODT“. Zusammen mit einem Kamera-Spezialaufsatz macht die App aus einem Smartphone ein Hightech-Tool für die medizinische Bildgebung und zwar speziell zur schnellen Diagnostik von Gebärmutterhalskrebs.

Die jährlich in Düsseldorf stattfindende MEDICA ist die weltgrößte Messe für Medizintechnik und lockt jedes Jahr über 100.000 Besucher aus etwa 100 Ländern an.

Wirtschaftsministerium/Trade Center/MEDICA, 19.11.15

Comments are closed.