Archivsuche

Büchersuche

Archiv (chronolog.)

Spermienbeweglichkeit zu Hause testen dank Yo

Die eingeschränkte Beweglichkeit von Spermienzellen ist ein wachsendes Problem der modernen westlichen Gesellschaften, doch der Gang zum Kinderwunschzentrum und die Abgabe einer Spermienprobe in einer Praxis kostet für Viele große Überwindung…

Die Firma Medical Electronic Systems (MES) aus Caesarea hat ein Testset entwickelt, mit dem Männer zu Hause mittels einer App testen können, ob sie von eingeschränkter Spermienbeweglichkeit betroffen sind. Einer bisher unveröffentlichten Studie zufolge liegt die Genauigkeit des Testergebnisses bei 97%.

Andere bisher erhältliche Selbsttests geben vor allem Aufschluss über die Anzahl der Spermien, das Yo genannte Testset prüft dagegen die Beweglichkeit der Zellen und erstellt dazu über die App ein Echtzeit-Video, das gespeichert und an einen Arzt weitergeleitet werden kann.

Marcia Deutsch, die MES gemeinsam mit ihrem Mann Gabe gegründet hat, erklärt: „Wir möchten die Möglichkeiten der Menschen verbessern, Kinder zu haben. Mit der wachsenden männlichen Sterilität möchten wir bei Männern ein Bewusstsein dafür schaffen, was sie tun können, um ihre Spermienanzahl und Spermienmobilität zu verbessern“.

Yo, das über die App hinaus aus einem Aufsatz besteht, in den Teststreifen eingelesen werden, ist heute bereits in Israel, Indien und den USA erhältlich.

Israel21c, 09.07.18, Newsletter der Botschaft des Staates Israel

Comments are closed.