Archivsuche

Büchersuche

Archiv (chronolog.)

Psychologen: Gebt Amokläufer kein Forum!

Obwohl der Osloer Amoklauf weltweit für enormes Informationsbedürfnis sorgt, sollten sich Medien davor hüten, zu Handlangern des mutmaßlichen Täters zu werden. Erlaubt man ihm, sich selbst zu inszenieren, erreicht er damit nur sein Ziel…

[…]

TAU: Sport lässt besser mit Aggressionen umgehen

Regelmäßiger Sport kann dabei helfen, mit Aggressionen besser umzugehen. Das behaupten Forscher der Universität Tel Aviv (TAU) in einer Studie. Selbstkontrolle und -disziplin steigen mit Team- und Kampfsport, so die Wissenschaftler…

[…]

Rundschau: Psychoanalyse

Buchbesprechungen, Gedenktage, Jahrzeiten…

[…]

Psychiatrie und Psychologie

Natürlich haben sich Menschen schon immer mit ihrem Befinden und Empfinden beschäftigt und natürlich gilt dies auch für den geistigen oder seelischen Bereich. In der Frühgeschichte wurden Störungen in diesem Bereich meist durch übernatürliche Einflüsse erklärt. Später waren zahlreiche Ärzte, beispielsweise Hippokrates in Griechenland, davon überzeugt, dass auch Geisteskrankheiten natürliche Ursachen haben. Er, wie auch […]

Information und Kommunikation: IT macht Menschen glücklicher

Der Zugang zu Technologie hebt das Glücksgefühl der Menschen. Diese These stellt eine aktuelle Studie des Chartered Institute for IT – BCS auf, wonach ein klarer Zusammenhang zwischen IT und dem persönlichen Wohlbefinden besteht. Analysiert wurden Befragungen von über 35.000 Personen weltweit. Kommunikation nimmt dabei den höchsten Stellenwert ein – Social Media und Handys werden […]

Gute Vorsätze? Zeit macht glücklicher als Geld

Denken Menschen über die Zeit nach, so suchen sie in Folge eher Kontakt zu anderen. Sie werden dabei glücklicher als andere, die an Geld denken und dadurch zur Arbeit angespornt werden. Das berichten US-Forscher in der Zeitschrift „Psychological Science“.

Zeitforscher: „Zeit kann man nicht kaufen“

pte – „Unsere Gesellschaft krankt daran, dass sie sich […]

Schwiegermutter: Die meisten Frauen kommen gut mit ihr aus

Obwohl das Bild der „bösen Schwiegermutter“ seit Jahrhunderten und in allen Kulturen existiert, wurde es nie wissenschaftlich untersucht. Die Psychologin Andrea Kettenbach von der Fernuniversität Hagen hat das nachgeholt. In ihrer Doktorarbeit beschreibt sie erstmals vier Typen von Schwiegermüttern…

[…]

Väter und Söhne: Eine unmögliche Beziehung?

Wozu brauchen Söhne Väter? Und wie kommt ein Junge damit zurecht, dass er keinen Vater hat? Oder dass er einen hat, der sich nicht für ihn interessiert, von ihm getrennt lebt, ihm unerfüllbare Aufträge mit auf den Lebensweg gibt? Der Münchner Psychoanalytiker Lothar Schon konzipiert eine Entwicklungspsychologie der Vater-Sohn- Beziehung und schildert zentrale Entwicklungsstationen der […]

Zedakah: Versteckte Unterstützung hilft am besten

„Niemand liebt seinen Sponsor“, sagte einmal Nizza Thobi, die Sängerin jiddischer Chansons. Dies bestätigt nun auch eine Studie der Universität Minnesota in der Zeitschrift „Psychological Science“. Wer dringend Unterstützung braucht, stößt sich oft ausgerechnet an den Menschen, die ihm helfen wollen. Bewusst erfahrene Hilfeleistung kann Menschen verletzlich und ängstlich machen, während unsichtbare Hilfe stärkt und […]

Traumaverarbeitung im Film: Psychoanalytische Erkundungen

Gute Filme ermöglichen einen genauen Blick auf Zeitströmungen, aktuelle Ängste, auf die Struktur von Beziehungen, auf Veränderungen der Lebensbedingungen und Lebensgewohnheiten. Seit einigen Jahren setzen sich Filmemacher immer häufiger mit Extremerfahrungen und immer wiederkehrenden seelischen Verletzungen auseinander. Zugleich befasst sich die Psychoanalyse intensiv mit der Erforschung psychischer Traumata…

[…]