Archivsuche

Büchersuche

haGalil Shop

Archiv (chronolog.)

Warum Aktivtät Alzheimer vorbeugen kann: Israelische Forscher entdecken biologischen Mechanismus

Eine Studie israelischer Wissenschaftler zeigt, warum körperliche und geistige Aktivtät dem Ausbruch und dem Voranschreiten der Alzheimer-Krankheit vorbeugen kann. Zugleich lieferten die Forscher Ansätze für eine bessere Behandlung der Krankheit…

[…]

Israel: Cannabis gegen Arthritis

Rifka litt an massiver Arthritis. Die Schmerzen waren so stark, dass sie nicht mehr leben wollte. Doch dann begann die 85-Jährige, Cannabis zu nehmen – und seitdem ist das Leiden weg…

[…]

Seniorenbetreuung in Deutschland – eine Bestandsaufnahme

Wenn es im Alter schwierig wird, die alltäglichen Dinge selbst zu meistern, ist eine 24-Stunden-Betreuung eine wirkliche Entlastung für die Senioren selbst und vor allem auch für die Angehörigen…

[…]

Kann Stress in Lebensmitte Demenz verursachen?

Wissenschaftler der University of Southampton gehen der Frage nach, ob Stress eine Demenz auslösen kann. Das Team um Clive Holmes will 140 Personen mit leichten kognitiven Einschränkungen oder Vorstufen einer Demenz begleiten, um die bisherige Vermutung zu wissenschaftlich zu untermauern, dass Stress die Erkrankung beeinflusst… Wissenschaftler untersuchen körperliche und psychische Auswirkungen

pte – southampton.ac.uk […]

Geriatrie und Sucht: Immer mehr Ältere haben Alkoholproblem

Immer mehr ältere Menschen werden in London gegen Probleme mit dem Trinken von Alkohol behandelt. Innerhalb der vergangenen zehn Jahre ist es bei Menschen über 65 Jahren zu einem Anstieg von 163 Prozent bei Krankenhausaufenthalten durch Alkoholmissbrauch gekommen…

[…]

Immer häufiger: Selbstmord im Alter

Alte Menschen sind am stärksten von tödlichen Suizidhandlungen betroffen. Diese Tatsache wird auch von Berufsgruppen, die mit alten Menschen zu tun haben, zu wenig wahrgenommen. Ein Curriculum trägt wissenschaftlich fundiert und praxisnah zur Aufklärung über den Suizid bei alten Menschen bei…

[…]

Gerontopharmazie: Neben- und Wechselwirkungen können im Alter zunehmen

„In Deutschland sterben jedes Jahr mehr Menschen an Wechselwirkungen von Medikamenten oder weil Präparate falsch eingenommen wurden, als im Straßenverkehr“, sagt Apotheker Dr. Volker Schmitt, Sprecher der Apotheker in Bayern…

[…]

Rentner wollen künftig weiterarbeiten: Bundesbürger fürchten sich vor Altersarmut

Jeder dritte Deutsche will im Rentenalter weiter berufstätig sein. Das sind rund vier von zehn Männern und knapp drei von zehn Frauen. Die Gründe liegen in den sinkenden Leistungen der Renten- und Krankenversicherung bei gleichzeitig steigenden Abgaben. Vielen ist mittlerweile bewusst, dass sie im Alter deutlich mehr Abstriche machen müssen als die jetzigen Rentner…

[…]

Enzym-Blocker stellt Gedächtnis wieder her: Beeinträchtigung der Erinnerung ist doch reversibel

Wissenschaftlern ist es gelungen, die Erinnerung bei Mäusen mit altersbedingten Gedächtnisschwächen mithilfe eines Medikaments wiederherzustellen. Dazu verwendeten sie eine Arznei, die ein Gehirn-Enzym blockiert. Die alten Mäuse hatten daraufhin ein gleich gutes Erinnerungsvermögen wie ihre jüngeren Artgenossen…

[…]

Frankfurt: Zivildienst in der Budge-Stiftung

Die Henry und Emma Budge Stiftung bietet nicht nur älteren Menschen ein Heim und Mitarbeitern eine Arbeit, auch Wehrdienstverweigerer können hier am Südhang des Lohrbergs ihren Zivildienst ableisten. Durch die Größe und die individuellen Bedürfnisse der Bewohner ergeben sich abwechslungsreiche Arbeitsfelder in den verschiedenen Abteilungen der Stiftung…

[…]