Archivsuche

Büchersuche

Archiv (chronolog.)

Psychosomatik der Rückenmuskulatur: Eine Frage der Haltung

Unbewußt bringen wir alle durch die Körperhaltung und den Spannungszustand der Rückenmuskeln innere Einstellungen, also Gefühle und ähnliche psychische Inhalte, zum Ausdruck. Deshalb können Rückenschmerzen auch von seelischen Vorgängen ausgehen, dadurch gefördert oder verschlimmert werden. Sie trotzen dann hartnäckig jeder üblichen Behandlung, weil damit die eigentlichen Ursachen nicht beeinflusst werden…

[…]

Experte: Streiten hat nur Sinn, wenn man Streitkultur beherrscht

Ein kleiner Streit zur rechten Zeit ist ganz gut – vor allem dann, wenn es um gute Gründe geht. Zu diesem Schluss kommt ein Forscherteam es Institute for Social Research an der University of Michigan beim jährlichen Treffen der American Psychological Society…

[…]

Manipulierte Fotos: Gefährliche Nebenwirkungen

Fotografen und Bildbearbeiter lügen meist, wenn sie Fotos von Models oder berühmten Persönlichkeiten veröffentlichen. In der Retusche wird geschnipselt, ausradiert oder schlank gemacht, damit das Endergebnis allen Ansprüchen makelloser Schönheit entspricht. Was den Betrachtern gefällt, hat jedoch gefährliche Nebenwirkungen…

[…]

Nächtliche Ruhestörung: Wenn Sodbrennen den Schlaf raubt

Fast die Hälfte der Sodbrennen-Patienten hat auch nachts Beschwerden, rezeptfreie Präparate aus der Apotheke helfen bei zu viel Magensäure. Guter und ausreichender Schlaf ist wichtig…

[…]

Studie: 1,7 Mio. Deutsche planen im Herbst auf Krank zu machen

pts – Eine bevölkerungsrepräsentative Umfrage des Instituts tns emnid für das Hamburger Gruppendynamik-Institut Systhema und das General-Interest-Portal webmail.de hat ergeben, dass fünf Prozent der deutschen abhängig Beschäftigten, also 1,7 Mio. Deutsche, schon jetzt planen, in der „dunklen Jahreszeit wegen möglicher psychischer Problemen oder Konflikten am Arbeitsplatz“ sich krankschreiben zu lassen. Und das, obwohl sie derzeit […]

USA: Fettsucht greift weiter um sich

Der Anteil der erwachsenen Fettüchtigen ist in 28 amerikanischen Bundesstaaten angestiegen. Im Zeitraum von 2007 bis 2009 gab es acht Staaten, in denen mehr als 30 Prozent der Erwachsenen fettsüchtig waren. Zwischen 2006 und 2008 waren es noch vier…

[…]

Loveparade-Tragödie: YouTube wird Onlinetherapie

Das Internet spielt eine entscheidende Rolle in der Aufarbeitung der Katastrophe, die am Samstag die Duisburger Loveparade traf. Die Nachricht über die Massenpanik auf der Techno-Party, bei der 20 Menschen starben und über 500 verletzt wurden, machte zunächst den Kurznachrichtendienst Twitter zu einem Vermisstensuchdienst im Web. Die Videoplattform YouTube füllte sich schließlich am gestrigen Sonntag […]

Alarmierende Zahlen aus Teheran: Depression, Drogensucht, Arbeitslosigkeit

Während die staatlichen iranischen Medien die Zahlen aus Europa und den USA über Depressionserkrankungen und Selbstmordraten dazu benutzen, um ihre Behauptung zu untermauern, dass der Westen im Zerfall begriffen ist, geht aus einem Bericht des Aria Strategic Studies Center hervor, dass 58% der Einwohner Teherans an leichten bis schweren Depressionen leiden. Unterdessen hat der Teheraner […]

Vorurteile: Nur Dicke sind auf dem Sofa faul

Liegt ein dünner Mensch auf der Couch und sieht fern, so ruht er sich aus. Ein dicker Mensch hingegen ist faul und unmotiviert, zumindest in den Augen des Betrachters. Dass es derartige Unterschiede in der Wahrnehmung gibt, haben Forscher der University of Alberta nun festgestellt…

[…]

Hohe Verantwortung begünstigt Migräne und Magengeschwüre

Trotz der vielen Vorteile ihrer Position haben Führungskräfte eine hohe Anfälligkeit für psychosomatische Leiden. Das berichten Wissenschaftler der Universität Toronto in der Zeitschrift Social Science and Medicine…

[…]