Klinische Pharmakologie / Psychopharmakologie

 
 

 
 

Am Rande notiert

Wüsten, Johannes (Heidelberg 1896—1942 Gollnow/Pommern). Kupferstecher; Literat. Aus politischem Protest Emigration nach Prag, dann Paris, wo er an Tuberkulose erkrankt und verarmt, der Gestapo in die Hände fiel. Vom Volksgerichtshof zu 15 Jahren Zuchthaus verurteilt. Genaues Todesdatum unbekannt.

Quelle: Glossar zum "Handbuch der Schmerztherapie" (Hsg.: Herman Hans Waldvogel), gewidmet Ernst von der Porten, einem der Wegbereiter der moderenen Schmerztherapie. Ernst von der Porten wurde von der Gestapo, gemeinsam mit seiner Frau, im "freien Teil Frankreichs" in den Tod getrieben.
- Weitere Informationen zum Buch
- Bestellen

haGalil onLine 14-10-2001

Books


DE-Titel
US-Titel

Jüdische Weisheit

 

Copyright: pharmacon.net / hagalil.com / 1997
Impressum

haGalil onLine