Archivsuche

Büchersuche

Archiv (chronolog.)

Demenz: Gute Bildung hält Symptome im Zaum

Menschen, die sich länger weitergebildet haben, scheinen besser in der Lage zu sein, die Auswirkungen einer Demenz auf das Gehirn zu kompensieren. Finnische und britische Wissenschaftler haben nachgewiesen, dass die besser Gebildeten gleich starke Anzeichen der Demenz im Gehirn aufwiesen als jene, die über weniger Bildung verfügten. Trotzdem waren weniger Symptome zu bemerken…

[…]

Avram Noam Chomsky: Eine angeborene Universalgrammatik

Mit seiner Theorie, dass dem Menschen die Fähigkeit zur Grammatik angeboren sei, bezieht der amerikanische Sprachwissenschaftler Avram Noam Chomsky eine Gegenposition zum Behaviorismus. Er gehört zu den Wegbereitern der kognitiven Wende in der Psychologie…

[…]

Kinesiologin: Willenskraft ist trainierbar wie ein Muskel

In der Philosophie des RaMBaM spielt die Vorstellung vom „freien Willen“ eine ganz zentrale Rolle. Doch wie frei ist dieser „freie Wille“? Und kann man ihn auch trainieren? Eine aktuelle Studie zeigt, dass man für Sport nicht nur Muskel sondern auch Willenskraft braucht…

[…]

Momentan schlechte Laune kann langfristig Zufriedenheit bewirken

Die Gültigkeit des Sprichworts „Ohne Fleiß kein Preis“ haben Psychologen der San Francisco State University nun wissenschaftlich bestätigt. Im Journal of Happiness Studies zeigen sie, dass Menschen Stress und Unzufriedenheit überwinden müssen, wenn sie etwa bei einer Mathematikaufgabe sitzen oder Autofahren lernen. Langfristig führen diese Momente jedoch zu höherer Zufriedenheit…

[…]

Burnout der Eltern steckt auch Kinder an

Burnout wirkt in der Familie weiter, schreiben die Forscher im European Journal of Developmental Psychology. Kinder von Eltern, die an Burnout leiden, sind weit häufiger als ihre Alterskollegen von schulischem Burnout betroffen…

[…]

Prügelstrafe macht Kinder dumm

Wenn Eltern ihre Kinder schlagen, schädigen sie damit deren geistige Entwicklung. Laut einer Studie führt das Geschlagenwerden zu einer messbar geringeren Intelligenz auch noch Jahre später…

[…]

Online-Unterricht schlägt Klassenzimmer: Web-Schüler schneiden laut US-Studie besser ab

Online-Unterricht bringt bessere Leistungserfolge als der herkömmliche Unterricht im Klassenzimmer. Zu diesem Schluss kommt eine Langzeit-Untersuchung von SRI International for the Department of Education…

[…]

Warum man das Radfahren nie verlernt

Kleinhirnzellen machen Radfahren unvergesslich – Forscher identifizieren Mechanismus des Bewegungslernens – Einmal gelernt, vergisst man viele Bewegungen nicht mehr…

[…]