Archivsuche

Büchersuche

haGalil Shop

Archiv (chronolog.)

„Teufelszeug“: Drogenlabor zur Crystal-Herstellung bei Karlsbad ausgehoben

Die Polizei hat am Mittwoch im westböhmischen Sadov die größte Drogenküche zur Herstellung von Pervitin (Crystal Meth) im Kreis Karlovy Vary / Karlsbad entdeckt. Ein größeres Labor zur Drogenproduktion habe er noch nie gesehen, sagte der Chef der deutsch-tschechischen Antidrogen-Polizeieinheit „Crystal“, Miroslav Gonos, gegenüber Journalisten…

[…]

Organisation Amerikanischer Staaten: Die Legalisierung von Marihuana ist dringend geboten

Guatemala fordert die generelle Legalisierung aller Drogen. Auch Kolumbien und Mexiko verlangen ein sofortiges Ende des „Kriegs gegen die Drogen“, der sich zu einem endlosen Gemetzel entwickelt habe und in dessen Schatten sich immer schwerer kontrollierbare Machtkartelle etabliert haben, die die demokratisch gewählten Regierungen zahlreicher Staaten Lateinamerikas immer stärker bedrohen…

[…]

Männliche Prostitution: Tabuthema in Prag

Männliche Prostitution: ein Tabuthema, das dem Bild einer Stadt schaden kann – und das auch Prag betrifft. Deshalb versucht der Magistrat seit Jahren, die Anschaffenden von den für Touristen zugänglichen Orten zu verdrängen…

[…]

Trauriger Rekord: Prag meldet höchste HIV-Ansteckung seit 1985

Das nationale tschechische Referenzlabor für HIV/Aids hat vergangene Woche die neuesten Zahlen vorgestellt. Demnach haben sich in den ersten zehn Monaten des laufenden Jahres mehr Menschen angesteckt als im bisherigen Rekordjahr 2010…

[…]

Tschechien: Grünes Licht für Marihuana als Medizin

Marihuana kann in Zukunft in Tschechien legal für medizinische Zwecke genutzt werden. Staatspräsident Václav Klaus gab mit seiner Unterschrift unter eine entsprechende Gesetzesvorlage grünes Licht für die neue Regelung…

[…]

Koordinator fuer Drogenpolitik Tschechiens weist Kritik aus Bayern zurueck

Der tschechische Koordinator fuer Drogenbekaempfung Jindrich Voboril weist die Behauptung zurueck, Tschechien gehe nicht genug rasant gegen die Drogen vor. Er reagierte damit auf den Bericht des deutschen Blattes ,,Die Welt“. Dem zufolge sei Bayern machtlos gegen Drogenflut aus Tschechien, weil die tschechische Drogenpolitik zu liberal sei.

[…]

Expertenvorschlag: Prag will Marihuana fuer medizinische Zwecke freigeben

Patienten mit Krebs, Multipler Sklerose oder atypischen Ekzemen koennen in Tschechien darauf hoffen, ihre Krankheitsmerkmale schon ab dem naechsten Jahr mit der Einnahme von Marihuana lindern zu koennen. Einen entsprechenden Entwurf zur Freigabe von Hanf fuer medizinische und wissenschaftliche Zwecke hat ein Expertenteam aus Aerzten, Pharmazeutikern, Drogensuchtberatern, Kriminalisten, Ministerialbeamten und Parlamentariern ausgearbeitet…

[…]

Nordkorea will Schulden mit Heilpflanze tilgen: Tschechien steht großer Ginseng-Lieferung skeptisch gegenüber

Das bankrotte Nordkorea will einen Teil seiner Schulden bei Tschechien in Form von Ginseng abzahlen. Laut tschechischen Regierungsvertretern hat Pjöngjang angeboten, fünf Prozent seiner rund zehn Mio. Dollar Schulden in Form der nur in Ostasien vorkommenden Wurzelpflanze zu tilgen…

[…]

Der bekannte Psychiater und Sexologe Miroslav Plzák ist gestorben

Der bekannte tschechische Psychiater und Sexologe Miroslav Plzák ist am Samstag in Prag gestorben. Plzák wurde 85 Jahre alt. Berühmt wurde er vor allem durch die Einführung von Eheberatungen in der Tschechoslowakei in den 60er Jahren, als diese im Ausland noch nicht existierten. Dies sei sein „unsterblicher Verdienst“, sagten Kollegen in ersten Reaktionen auf den […]

Besorgniserregender Trend: Syphilis breitet sich unter Prostituierten aus

Prostitution ist in Tschechien weder erlaubt noch ausdrücklich verboten. Ein großes Problem sind in jedem Fall die Begleiterscheinungen: soziales Abseits, Gewalt, Drogensucht. Ein weiterer besorgniserregender Trend zeigt sich in diesem Jahr: Geschlechtskrankheiten breiten sich wieder mehr aus. Immer mehr Prostituierte infizieren sich insbesondere mit Syphilis…

[…]